Norovirus Dauer

Die Dauer der Norovirus Erkrankung unterliegt einigen gleichbleibenden Abläufen. Die Infektionszeit, die Inkubationszeit, die Dauer der Symptome und die Dauer der Ansteckungsgefahr kennzeichnen den Krankheitsverlauf und die Infektion.

Norovirus[adsense_id=“1″]

Bis zu den Symptomen der Norovirus Infektion.

Vom ersten Kontakt mit den Viren bis zum Ausbruch der ersten Symptome wie Magenschmerzen, Erbrechen und Durchfall kann eine Zeitspanne von 48 Stunden vergehen.

Achtung: Als Betroffener ist man bis zu mehreren Tagen nach Abklingen der Symptome selbst ansteckend.

Um eine gesamte Dauer der Noroviren-Erkrankung zu bestimmen muss man einige Kennzahlen wissen.

Norovirus Dauer der Erkrankung:

  1. Die Dauer von der Infektion bis zum Auftreten der ErkrankungDie Norovirus Dauer der Erkrankung besagt den Zeitraum von der ersten Aufnahme der Noroviren über eine Kontakt- oder Schmierinfektion bis zum Auftreten erster Symptome bezeichnet man auch als Inkubationszeit. Die Norovirusinfektion entwickelt sich in einer Inkubationszeit von 12 Stunden bis 48 Stunden. In den meisten Fällen treten erste Symptome sehr plötzlich nach einer Zeit von 12 Stunden auf nach dem ersten Kontakt mit den Noroviren auf.
  2. Wie lange ist die Dauer der Akutphase mit Durchfall?Die Akutphase dauert in den meisten Fällen nur eine Zeitspanne von weiteren 12 Stunden bis zu 48 Stunden
  3. Wie lange kann ich andere anstecken?Betroffene einer Norovirus Infektion sind bis zu mindestens 48 Stunden nach Verschwinden der Durchfall-Erbrechen Symptome für andere ansteckend.Noroviren werden dann immer noch weiter durch den Stuhl ausgeschieden und können bei Nichtbeachtung von Hygiene-Regeln eine Gefahr für andere bedeuten. Dieses Ausscheiden kann bis zu 3 – 4 Wochen nach der Infektion anhalten

Dauer der Norovirus Erkrankung bei Kindern

Kinder haben in vielen Fällen einen längeren und schwereren Krankheitsverlauf als Erwachsene, deshalb ist die Dauer der Norovirus Infektion bei Kindern immer ärztlich zu überwachen. Kinder die in Kindereinrichtungen gehen dürfen wieder an die Öffentlichkeit und in Ihre Einrichtungen wenn Sie mindestens 48 Stunden ohne Beschwerden sind. Dazu benötigen Kinder eine ärztliche Gesundschreibung.

[adsense_id=“1″]

Autor, Redaktionsleitung | Diese Informationen ersetzen keine ärztliche Behandlung